Lattenrost elektrisch höhenverstellbar

Eine gute Matratze sowie der richtige Lattenrost sind wichtige Voraussetzungen für einen gesunden, erholsamen Schlaf. Mittlerweile gibt es bei den Lattenrosten eine rießige Auswahl, hier den passenden zu finden ist keine leichte Aufgabe. Die höchstentwickelte Variante davon ist ein elektrischer Lattenrost, mit dem die passende Liegeposition bequem eingestellt werden kann. Welche Vor- und Nachteile ein elektrischer Lattenrost höhenverstellbar mit sich bringt und auf welche Details Sie beim Kauf achten sollten wird im Folgenden näher erläutert.

Bester höhenverstellbare Lattenrost von Amazon.de!

Bestseller Nr. 1
Krankenbett / Pflegebett - elektrischer höhenverstellbarer Lattenrost 3 Motoren - Made in Germany, Größe:90x200
  • Dieser Seniorenbett-System ist in jedes herkömmliche Bett einzulegen
  • Außenrahmen Buche Schichtholz lackiert / verstärkter Innenrahmen Buche massiv lackiert
  • Mittelzonenverstärkung und Schulterkomfortzone - Oberfläche im umweltfreundlichen Verfahren lackiert
  • motorische Kopf- und Fußverstellung (2 Motoren) - elektrische Höhenverstellung durch Lift (1 Motor)
  • Motor (3 motorig)nach IPX4-Standard mit wasserdichten Gehäuse, NFS + NAS

Elektrischer Lattenrost höhenverstellbar – wie ist dieser aufgebaut?

Ein guter elektrischer Lattenrost verfügt über ein bewegliches Kopfteil und ein weiteres bewegliches Gelenk in Höhe der Hüfte. Somit können dank zwei Motoren ganz individuelle Einstellungen im Kopf- und Beinbereich getroffen werden. Einige Modelle bieten mit 3 – 4 Motoren sogar noch mehr Einstellmöglichkeiten in den einzelnen Körperbereichen. So lassen sich beispielsweise mit einem beweglichen Gelenk in Höhe der Knie nach einem anstrengenden Tag bequem die Füße hochlegen, während sich der restliche Teil des Körpers in Liegeposition befindet.

Die Vorteile des elektrischen Lattenrost

Ein elektrischer Lattenrost kann ganz bequem per Knopfdruck in die individuelle Liegeposition gebracht werden. Bei den mechanisch verstellbaren Modellen muss jedes Mal zuerst die Matratze weggeräumt und der Lattenrost eingestellt werden, dann wird die Liegeposition getestet – ist diese noch nicht passend, geht das Ganze von vorn los. Ein elektrischer Lattenrost höhenverstellbar bringt hier eine echte Erleichterung, denn die Person kann im Bett liegen bleiben und den Rost ganz präzise auf die eigenen Bedürfnisse einstellen. Gerade für Personen die im Bett gerne lesen oder Fernseh schauen bevor sie sich schlafen legen ist die Möglichkeit, den Lattenrost auf die jeweilige Situation individuell einzustellen, ein sehr großer Vorteil. Eben noch schauen Sie sich einen Film in Sitzposition an, und einen Moment später können Sie Ihr Bett in die geeignete Liegeposition fahren und sich gleich schlafen legen. Ein elektrischer Lattenrost verfügt über mehrere Motoren – je nach Modell. Somit ist es möglich, ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Leiden Sie zum Beispiel an Muskelverspannungen oder Durchblutungsstörungen, können Sie auf Modelle zugreifen, die genau für diese Problemzonen die passende Einstellung finden.

Die Nachteile des elektrischen Lattenrost

Ein elektrischer Lattenrost höhenverstellbar sorgt, wie häufig beim Kauf eines neuen Produktes, erst dann für Nachteile, wenn man sich nicht für das passende Modell entscheidet. Ein elektrischer Lattenrost ist durch die hohen technischen Anforderungen preislich teilweise weit über den mechanischen Varianten gelegen. Wenn Sie beim Kauf nur auf den Preis achten und gleichzeitig die Eigenschaften und Funktionen des Produktes vernachlässigen, kann es passieren, dass Sie im Nachhinein negative Zustände haben, die ein preislich höher gelegenes, aber dafür auch besser ausgestattetes Produkt, vermieden hätte. Daher sollten Sie Ihr Augenmerk auf eine hochwertige Qualität statt auf den Preis legen.

Elektrischer Lattenrost höhenverstellbar – was muss beim Kauf beachtet werden?

Abgesehen von den Möglichkeiten, den Lattenrost elektrisch zu verstellen, sollten für diese natürlich dieselben hohen Anforderungen gelten wie für die mechanischen Lattenroste. Die Leisten sollten gut gefedert sein und sich mit der nötigen Festigkeit an die einzelnen Körperbereiche wie Schultern oder Hüfte anpassen. Ein guter elektrischer Lattenrost verfügt über möglichst viele Leisten mit einem geringen Abstand und unterschiedlichen Festigkeiten in verschiedenen Zonen, so wird eine maximale Anpassung an den Körper erreicht. Speziell ein elektrischer Lattenrost höhenverstellbar sollte über eine Funkfernbedienung verfügen um die Einstellung so bequem wie möglich vornehmen zu können. Nach Möglichkeit sollten Sie hier ein Modell mit Infrarottechnik wählen, so werden Sie im Schlaf nicht mit Funkwellen belastet.

Um Ihren Schlaf nicht mit unnötigen Geräuschen zu stören, sollte ein elektrischer Lattenrost höhenverstellbar möglichst geräuschlos betrieben werden können und über eine Stromfreischaltung verfügen. Damit wird der Motor nur per Knopfdruck aktiv, und es entsteht kein ständiges elektrisches Feld oder ein Summen des Netzteils. Bei guten Modellen ist auch eine Notstromfunktion vorhanden, somit kann der Lattenrost auch bei Stromausfall verstellt werden. Sinnvoll ist auch eine Memoryfunktion, bei welcher Sie Ihre Lieblingseinstellung speichern können und diese per Knopfdruck einfach wieder hergestellt wird. Eine für den elektrischen Lattenrost geeignete Matratze macht den Schlafkomfort perfekt. Die Hersteller der Matratzen weisen in der Regel darauf hin, ob ihre Modelle für elektrische Lattenroste geeignet sind.

Elektrischer Lattenrost höhenverstellbar – ein Fazit

Die Preise für elektrische Lattenroste beginnen bei etwa 200 Euro, Premiummodelle liegen gerne auch zwischen 500 – 600 Euro. Ein guter elektrischer Lattenrost im Zusammenspiel mit der richtigen Matratze unterstützt die Ergonomie des Körpers effektiv und entlastet die Wirbelsäule, daher ist trotz höherem Preis ein elektrischer Lattenrost eine sinnvolle Anschaffung, die Sie beim Beachten der genannten Details nicht bereuen werden.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.